1. Einfach auf Scan mich klicken

2. Zugriff auf Kamera zulassen

3. Anzeige mit Handy-Symbol anvisieren und gelben Butten drücken

4. grüne Taste Treffer anzeigen

OB Reker besucht Infostand der „Anliegergemeinschaft Sürther Aue“

OB Reker besucht Infostand der „Anliegergemeinschaft Sürther Aue“

Die „Anliegergemeinschaft Sürther Aue“ informierte am 09.08. an einem Infostand auf dem Sürther Marktplatz nochmals über Gründe und Hintergründe, die zur Ablehnung der Anlieger zu einer Umsiedlung der Schrotthandlung Theo Steil in den Godorfer Hafen führen. Insbesondere wurde aufgeführt, dass das Vorhaben sich nicht in das derzeitige Landschaftsbild einfügt.

mehr lesen
„Grüne Veranstaltungen“ im September 2020

„Grüne Veranstaltungen“ im September 2020

Die Stadt bietet Radtour durch den Grüngürtel, Führungen und Besichtigungen. Auch das Veranstaltungsprogramm des Amtes für Landschaftspflege und Grünflächen läuft nach den Corona-Beschränkungen nun langsam wieder an. Für den September 2020 stehen einige Angebote für Naturliebhaber und Köln-Interessierte auf dem Programm. Für alle Veranstaltungen gilt, dass die aktuellen Abstands- und Hygienevorgaben einzuhalten sind. Außerdem müssen sich alle Teilnehmer auf einer Liste eintragen

mehr lesen
Viktoria Köln angelt sich Youngster Tubluk

Viktoria Köln angelt sich Youngster Tubluk

Die Viktoria hat sich am Montag die Dienste von Mittelfeldspieler Enes Tubluk gesichert. Der 20-Jährige spielte zuvor für die Bundesliga-Reserve der TSG 1899 Hoffenheim. Nach zuletzt fünf gestandenen Profis präsentiert die Viktoria damit wieder ein  junges Gesicht im neuen Drittligakader.

mehr lesen
„Blue:Notes“ wurde vorverlegt auf den Freitag, 21. August

„Blue:Notes“ wurde vorverlegt auf den Freitag, 21. August

Auch eine Folge der Pandemie: die „Blue:Notes“-Veranstaltung, in der der gedruckten August-Ausgabe des Bilderbogens noch für Freitag, 28. August um 20 Uhr im Bistro verde in der alten Schmiede in Rodenkirchen, Maternusstraße 6, terminiert ist, muss leider vom Veranstalter eine Woche vorverlegt werden und findet jetzt letztendlich am Freitag, 21. August um 20 Uhr an bekannter Veranstaltungsstätte statt.

mehr lesen
Sören Braun fährt auf den Mount Everest

Sören Braun fährt auf den Mount Everest

Sören Braun fuhr den Petersberg in Königswinter am vergangenen Sonntag hoch und runter. Immer wieder. 50 mal.
Der 22-jährige Rodenkirchener fuhr die zwei Kilometer lange und im Mittel neun Prozent steile Strecke zum Petersberg solange, bis er insgesamt 8.848 Höhenmeter bewältigt hatte. Also so viele Höhenmeter, wie der Mount Everest hoch ist.

mehr lesen
BilderBogen Ausgabe August

BilderBogen Ausgabe August

Am kommenden Mittwoch, den 5. August, erscheint die August-Ausgabe des Kölner BilderBogen. Die Montags-Newsletter Abonnenten können die kommende Ausgabe bereits digital blättern. Viel Spaß beim Blättern.

mehr lesen

Aktuelle Ausgabe

Kostenfrei Grußkarte versenden

Nutzen Sie unseren neuen kostfreien eCard-Service. Versenden Sie Grüße aus dem Kölner Süden ganz einfach per E-Mail. Klicken Sie hier: https://bilderbogen.koeln/ecard

Hier zum Newsletter anmelden!

Neue Facebook Einträge

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons
Mehr laden

ANZEIGE

IHR STADTTEIL-MAGAZIN

Den Kölner Bilder-Bogen Verlag gibt es im April 2019 seit 60 Jahren. Sie finden in unseren Magazinen, auf den Internet-Seiten und auch in Facebook aktuelle Nachrichten aus und für den Kölner-Süden. Seit Jahrzehnten sind wir offen für den Fortschritt und deshalb bemühen wir uns immer am Puls der Zeit zu sein. 

GRÜNDER

Gegründet wurde sie von dem bekannten Kölner Zeichner, Karikaturisten und Journalisten Willy Key, als der Ende der Fünfziger Jahre nach Rodenkirchen ins Auenviertel zog und sich in den schönen Ort am Rhein verliebte. Die erste Ausgabe mit sechs Seiten erschien im April 1959, 672 weitere Ausgaben sollten bis heute folgen. Blättert man die ersten Jahrgänge des Bilderbogens durch, spürt man das „Herzblut“, mit dem Willy Key damals zu Werke ging. Er malte den Ort zwar in schönen Farben, ging aber auch durchaus kritisch mit der Politik in der damaligen selbstständigen Gemeinde Rodenkirchen um.

FAKT

Der Bilderbogen gehört ohne Zweifel zu den beliebtesten Printmedien in Köln. Um diesen Anspruch auch in Zukunft erfüllen zu können, brauchen wir die Hilfe unserer Leser. Die von Unternehmen, die in unserer Zeitschrift inserieren, und die von kreativen Menschen, die uns den einen oder anderen Tipp oder Anregung geben können. Wenn Sie uns helfen wollen, nehmen Sie über info@bilderbogen.de Kontakt auf.

60 JAHRE

In sechs Jahrzehnten haben wir unzählige Gesichter gezeigt, viel Redaktion geboten, stets einen aktuellen Veranstaltungskalender geführt und über 700 stadtteilbezogene Titelbilder veröffentlicht. Eine hohe Leserbindung, ein großer Erfolg und eine vermehrte Nachfrage von Arztpraxen, Gaststätten, Friseuren und anderen Unternehmen mit Wartezonen hatten uns veranlasst, die Auflage 10.000 Exemplare zu erhöhen.

KÖLNER BILDER-BOGEN Verlag GmbH

Gustav-Radbruch-Straße 10 | 50996 Köln
Tel.: (02 21) 9 35 26 88 | info@bilderbogen.de