Startschuss für zusätzliche S-Bahn-Gleise

Startschuss für zusätzliche S-Bahn-Gleise

„Das ist die Nachricht, auf die ich schon lange gewartet habe und auf die schon so lange hingearbeitet wurde. Endlich fällt der Startschuss für eine der wichtigsten Maßnahmen für den öffentlichen Regionalverkehr, die zigtausend Pendlern und Besuchern zugutekommt.

mehr lesen
Mehr Aufenthaltsqualität in der Altstadt

Mehr Aufenthaltsqualität in der Altstadt

Die Straßenräume in der Kölner Altstadt sollen aufgewertet werden. Die Stadt Köln beginnt ab Montag, 25. Mai 2020, mit der Umsetzung des im März 2019 vom Verkehrsausschuss beschlossenen „Verkehrsführungskonzept Altstadt“.

mehr lesen
Erweiterungsbau für die Gesamtschule Rodenkirchen

Erweiterungsbau für die Gesamtschule Rodenkirchen

Die Gesamtschule Rodenkirchen an der Sürther Straße soll durch einen Erweiterungsbau dauerhaft von sechs auf acht Züge in der Sekundarstufe I und von fünf auf sieben Züge in der Sekundarstufe II erweitert werden. Der Erweiterungsbau wird die vorhandenen provisorischen Containereinheiten ersetzen.

mehr lesen

Neue Facebook Einträge

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

27.05.20 - 14:53

Fotos von Felix-Reisen Kölns Beitrag ... mehr lesenweniger zeigen

26.05.20 - 19:47

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen!

Aufgrund der Corona-Krise gibt es nicht immer genügend überschüssige Lebensmittel für die Tafeln, da auch die Nachfrage immer größer wird.

Zudem gehört der Großteil der ehrenamtlichen Mitarbeiter zur Risikogruppe, und auch viele berechtigte Empfänger sind über 60 Jahre alt.

Die Hilfsbereitschaft ist glücklicherweise z.Z. sehr groß und es gibt viele junge Menschen, die teilweise die Arbeit der älteren ehrenamtliche Helfer übernommen haben.

Der Gutscheinshop „geschenkgutscheine.io“ sammelt alle Spenden, die dann an REWE weitergeleitet werden, um damit die Gutscheine im Wert von einheitlich, jeweils 20€ zu erstellen.

Diese Gutscheine erhält anschließend die Kölner Tafel, um sie dann den Bedürftigen auszuhändigen.

Die Bedürftigen können mit diesen Gutscheinen dann in jeder REWE Filiale nach ihren eigenen Wünschen einkaufen. Barauszahlung, Alkohol und Tabakwaren sind davon ausgeschlossen.

Rewe unterstützt diese Aktion mit 10.000€, d.h. so haben wir schon einmal 500 Einkaufsgutscheine gesichert.

www.geschenkgutscheine.io
... mehr lesenweniger zeigen

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen!
 
Aufgrund der Corona-Krise gibt es nicht immer genügend überschüssige Lebensmittel für die Tafeln, da auch die Nachfrage immer größer wird.

Zudem gehört der Großteil der ehrenamtlichen Mitarbeiter zur Risikogruppe, und auch viele berechtigte Empfänger sind über 60 Jahre alt.

Die Hilfsbereitschaft ist glücklicherweise z.Z. sehr groß und es gibt viele junge Menschen, die teilweise die Arbeit der älteren ehrenamtliche Helfer übernommen haben.

Der Gutscheinshop „geschenkgutscheine.io“ sammelt alle Spenden, die dann an REWE weitergeleitet werden, um damit die Gutscheine im Wert von einheitlich, jeweils 20€ zu erstellen.

Diese Gutscheine erhält anschließend die Kölner Tafel, um sie dann den Bedürftigen auszuhändigen.

Die Bedürftigen können mit diesen Gutscheinen dann in jeder REWE Filiale nach ihren eigenen Wünschen einkaufen. Barauszahlung, Alkohol und Tabakwaren sind davon ausgeschlossen.
  
Rewe unterstützt diese Aktion mit 10.000€, d.h. so haben wir schon einmal 500 Einkaufsgutscheine gesichert.

www.geschenkgutscheine.io

26.05.20 - 8:09

Wir haben ein starkes Team für den Kölner Süden gewählt und stellen unsere Wahlkreiskandidaten für die Kommunalwahl 2020 vor.
V.l.n.r. Niklas Schmickler (Rodenkirchen, Weiß, Sürth, Godorf), Karl Wolters (Raderthal, Rondorf, Hahnwald, Immendorf, Meschenich), Anja Senff (Marienburg, Rodenkirchen), Tobias Arens (Zollstock), Lorenz Deutsch MdL (Bayenthal, Raderberg, Raderthal).
... mehr lesenweniger zeigen

25.05.20 - 15:07

... mehr lesenweniger zeigen

Mehr laden

AKTUELLE AUSGABE

Hier zum Newsletter anmelden!

ANZEIGE

IHR STADTTEIL-MAGAZIN

Den Kölner Bilder-Bogen Verlag gibt es im April 2019 seit 60 Jahren. Sie finden in unseren Magazinen, auf den Internet-Seiten und auch in Facebook aktuelle Nachrichten aus und für den Kölner-Süden. Seit Jahrzehnten sind wir offen für den Fortschritt und deshalb bemühen wir uns immer am Puls der Zeit zu sein. 

GRÜNDER

Gegründet wurde sie von dem bekannten Kölner Zeichner, Karikaturisten und Journalisten Willy Key, als der Ende der Fünfziger Jahre nach Rodenkirchen ins Auenviertel zog und sich in den schönen Ort am Rhein verliebte. Die erste Ausgabe mit sechs Seiten erschien im April 1959, 672 weitere Ausgaben sollten bis heute folgen. Blättert man die ersten Jahrgänge des Bilderbogens durch, spürt man das „Herzblut“, mit dem Willy Key damals zu Werke ging. Er malte den Ort zwar in schönen Farben, ging aber auch durchaus kritisch mit der Politik in der damaligen selbstständigen Gemeinde Rodenkirchen um.

FAKT

Der Bilderbogen gehört ohne Zweifel zu den beliebtesten Printmedien in Köln. Um diesen Anspruch auch in Zukunft erfüllen zu können, brauchen wir die Hilfe unserer Leser. Die von Unternehmen, die in unserer Zeitschrift inserieren, und die von kreativen Menschen, die uns den einen oder anderen Tipp oder Anregung geben können. Wenn Sie uns helfen wollen, nehmen Sie über info@bilderbogen.de Kontakt auf.

60 JAHRE

In sechs Jahrzehnten haben wir unzählige Gesichter gezeigt, viel Redaktion geboten, stets einen aktuellen Veranstaltungskalender geführt und über 700 stadtteilbezogene Titelbilder veröffentlicht. Eine hohe Leserbindung, ein großer Erfolg und eine vermehrte Nachfrage von Arztpraxen, Gaststätten, Friseuren und anderen Unternehmen mit Wartezonen hatten uns veranlasst, die Auflage 10.000 Exemplare zu erhöhen.

KÖLNER BILDER-BOGEN Verlag GmbH

Gustav-Radbruch-Straße 10 | 50996 Köln
Tel.: (02 21) 9 35 26 88 | info@bilderbogen.de