REZEPT: Süßkartoffelpommes mit Trüffelmayonnaise

Süßkartoffeln sind einer der neuen Trends, die ich ganz besonders begrüße. Ihr Geschmack ist etwas süßlicher als der gewöhnlicher Kartoffeln und erinnert an Möhren oder Kürbis. Ihre Konsistenz ist etwas weicher. Achten Sie beim Kauf auf eine gleichmäßige Färbung der Süßkartoffeln. Beim leichten Drucktest sollten sich die Knollen zudem fest anfühlen.

REZEPT: Karamell-Zimtschnecken mit Kürbiskernen

Es ist einfach eine prima Sache, vierundzwanzig Schnecken mit Karamellguss zu machen und dann gleich fünf davon zu essen, wenn sie aus dem Ofen kommen. Man kann so tun, als wären sie besonders gesund, weil ja Kürbiskerne darauf sind.

REZEPT: Nuss-Nougat-Torte

Im Nu zum Backprofi: Das Backbuch für zauberhafte Tartes und himmlische Torten
Mit diesem Backbuch können Sie die Kunst der französischen Patisserie ganz einfach Schritt für Schritt nachbacken und entdecken garantiert Ihr neues Lieblingsrezept!

REZEPT: Jakobsmuscheln mit Crème fraîche

Faszinierende Geschichten und legendäre Rezepte vom berühmtesten Fischkoch Israels – ein Wegweiser für gutes Kochen und weltoffenes Leben. Ausgezeichnet mit dem Deutschen Kochbuch-Preis 2020 von Kaisergranat in Gold in der Kategorie Fisch & Seafood.

REZEPT: Limettentorte

Grillen ist eine Kunst – aber eine, die jeder zuhause erlernen kann. Mit einem guten Stück Fleisch kann man nicht viel falsch machen. Trotzdem sollte man ein paar Regeln beachten, damit das Steak auch wirklich gelingt. Welche das sind, welche Marinade und Beilage gut dazu passt und vor allem welcher Grill für die eigenen Zwecke geeignet ist, beantwortet dieses Buch.

REZEPT: Reibekuchen aus Kürbis mit Birnenkompott

Feuerkochen ist mehr als nur Grillen. Es ist eine alte Technik mit einer neuen kulinarischen Dimension. Unkompliziert und unerwartet einfach. Mit neuen Geschmacksnoten, interessanten Röstaromen, subtilem Rauchgeschmack – ein ganzheitliches Gaumen- und Sinneserlebnis.

REZEPT: Irischer Gugelhupf mit Baileys

RUND, LECKER, RAFFINIERT!
Der Gugelhupf ist wohl der Kuchenklassiker schlechthin. Yvonne Bauer zaubert mit der klassischen Form neuen Schwung auf die Kaffeetafel und backt sich mit uns vom klassischen Marmor-Gugelhupf, über den sommerlichen Aprikosen-Quark-Gugelhupf bis zu neu interpretierten Rezepten wie dem Tiramisu-Gugelhupf. Geordnet nach saisonalen Zutaten und Geschmacksrichtungen finden hier sowohl Neueinsteiger als auch fortgeschrittene Kuchenbäcker und natürlich Gugelhupfliebhaber Rezepte für jeden Anlass!

REZEPT: Erdäpfelcremesuppe mit Eierschwammerl und Speck

Die Neuerscheinung Nur Suppe entführt uns ins Reich aus 100 und einer Suppe.

REZEPT: Köstliche Nordsee-Krabben mit Tomaten

Stärker, gesünder und glücklicher werden – mit 75 einfach machbaren, verführerischen Low-Carb-Rezepten von Belgiens Bestseller-Autorin Pascale Naessens ist das ein Leichtes. Aus nur einer Handvoll naturbelassener Zutaten kocht Naessens geschmackvolles, gesundes Essen, das leicht zuzubereiten ist, und fotografiert es so unglaublich ansprechend, das einem das Wasser im Mund zusammenläuft. 

REZEPT: Mexikanische Nudelsuppe

Entdecken Sie die unglaubliche Vielfalt der Suppenküche! Dieses Suppenkochbuch versammelt herrliche Lieblingssuppen für jeden Geschmack und jede Jahreszeit.

BilderBogen Rezept-Auswahl

FISCH | FLEISCH | VEGETARISCH | SUPPE PASTADESSERT

REZEPT: Pilzragout auf Brot

REZEPT: Pilzragout auf Brot

Feuerkochen ist mehr als nur Grillen. Es ist eine alte Technik mit einer neuen kulinarischen Dimension. Unkompliziert und unerwartet einfach. Mit neuen Geschmacksnoten, interessanten Röstaromen, subtilem Rauchgeschmack – ein ganzheitliches Gaumen- und Sinneserlebnis.

mehr lesen
REZEPT: Frühstücksbrote – süß & herzhaft

REZEPT: Frühstücksbrote – süß & herzhaft

Schlemmen Sie sich durch den Tag mit den besten Low-Carb-Rezepten. Genussvoll abnehmen war noch nie so einfach! Von köstlich belegten Frühstücksbroten über Zucchinipizza bis hin zur angesagten Poke-Bowl ist für jeden etwas dabei. Entdecken Sie die unglaubliche Low-Carb-Vielfalt und essen Sie sich fit, satt und glücklich!

mehr lesen
REZEPT: Pasta mit Blumenkohlsoße und Gemüse

REZEPT: Pasta mit Blumenkohlsoße und Gemüse

Bianca Zapatka ist erfolgreiche Foodbloggerin und begeistert mit ihren veganen Kreationen über 500.000 Fans auf Instagram. Nach dem riesigen Erfolg ihres ersten Buches, »Vegan Foodporn«, zeigt sie nun, wie sich richtig gutes Essen, das noch dazu toll aussieht, schnell und einfach zubereiten lässt. Mit den 70 Rezepten für Frühstück, Hauptgerichte und Desserts richtet sie sich an all diejenigen, die wenig Zeit in der Küche haben, sich aber beispielsweise nach Feierabend trotzdem etwas Leckeres zaubern wollen. Jedes Rezept ist wunderschön bebildert und die fertigen Gerichte sind ein wahrer Augen- und Gaumenschmaus.

mehr lesen
REZEPT: Gebratene Zucchini mit Buschbohnen und Pfirsichen

REZEPT: Gebratene Zucchini mit Buschbohnen und Pfirsichen

Grillen ist eine Kunst – aber eine, die jeder zuhause erlernen kann. Mit einem guten Stück Fleisch kann man nicht viel falsch machen. Trotzdem sollte man ein paar Regeln beachten, damit das Steak auch wirklich gelingt. Welche das sind, welche Marinade und Beilage gut dazu passt und vor allem welcher Grill für die eigenen Zwecke geeignet ist, beantwortet dieses Buch.

mehr lesen
REZEPT: Shepherd’s Pie

REZEPT: Shepherd’s Pie

Dieses Kochbuch vereint 50 Rezepte von Häppchen zur Tea Time über opulente Buffets für Festlichkeiten bis zu Dinnermenüs für besondere Anlässe. Willkommen in der fantastischen und romantischen Welt von Bridgerton!

mehr lesen
REZEPT: Knusprige Entenbrust

REZEPT: Knusprige Entenbrust

Ob saftiger Schweinebraten mit Rotkohl und Klößen, würziges Rindergulasch, gefüllte Paprikaschoten, deftige Kohlrouladen oder knusprige Reibekuchen – all diese Gerichte erinnern uns an eine Zeit, in der Oma uns mit viel Liebe bekocht hat. Der erfolgreiche YouTuber CALLEkocht zeigt in diesem Kochbuch, wie man diese Klassiker der deutschen Küche ganz einfach zu Hause nachkochen kann.

mehr lesen
REZEPT: Limettentorte

REZEPT: Limettentorte

Grillen ist eine Kunst – aber eine, die jeder zuhause erlernen kann. Mit einem guten Stück Fleisch kann man nicht viel falsch machen. Trotzdem sollte man ein paar Regeln beachten, damit das Steak auch wirklich gelingt. Welche das sind, welche Marinade und Beilage gut dazu passt und vor allem welcher Grill für die eigenen Zwecke geeignet ist, beantwortet dieses Buch.

mehr lesen
REZEPT: Orecchiette mit Erbsenpesto und Räucherfisch

REZEPT: Orecchiette mit Erbsenpesto und Räucherfisch

Grillen ist eine Kunst – aber eine, die jeder zuhause erlernen kann. Mit einem guten Stück Fleisch kann man nicht viel falsch machen. Trotzdem sollte man ein paar Regeln beachten, damit das Steak auch wirklich gelingt. Welche das sind, welche Marinade und Beilage gut dazu passt und vor allem welcher Grill für die eigenen Zwecke geeignet ist, beantwortet dieses Buch.

mehr lesen
REZEPT: Rückwärts gegrilltes Rib-Eye mit Grillzitrone

REZEPT: Rückwärts gegrilltes Rib-Eye mit Grillzitrone

Grillen ist eine Kunst – aber eine, die jeder zuhause erlernen kann. Mit einem guten Stück Fleisch kann man nicht viel falsch machen. Trotzdem sollte man ein paar Regeln beachten, damit das Steak auch wirklich gelingt. Welche das sind, welche Marinade und Beilage gut dazu passt und vor allem welcher Grill für die eigenen Zwecke geeignet ist, beantwortet dieses Buch.

mehr lesen
REZEPT: Thai-Suppe mit Huhn und Kokosmilch

REZEPT: Thai-Suppe mit Huhn und Kokosmilch

Diese Hühnersuppe ist ein klassisches, sehr beliebtes Gericht der Thai-Küche, sie heißt Tom Kha Gai. Meine Variante, ich nenne sie Thaisuppe à la Elisabeth, zeichnet sich dadurch aus, dass eigentlich immer mindestens eine Zutat fehlt. Mal bekomme ich kein Zitronengras, mal keine Kaffirlimettenblätter, mal vergesse ich, den Ingwer dazuzutun, mal gibt es im Supermarkt nur Champignons. Ich würde sagen: Je mehr man weglässt, desto deutscher schmeckt die Suppe. Also nicht schlecht, nur eben sehr mild und konsensorientiert.

mehr lesen
REZEPT: Kaltes, pikantes Gurken-Gazpacho

REZEPT: Kaltes, pikantes Gurken-Gazpacho

Eat Meat Less
Gut für die Tiere, den Planeten und uns alle
»Jeden Tag helfen wir, die Menschen, langsam aber sicher, die Welt zu verändern«. Für die Gesundheit von Mensch, Umwelt und Tieren, die sie bewohnen, präsentiert das Jane Goodall Institute eine Sammlung von Rezepten, die das Wie und Warum der veganen Ernährung veranschaulichen. Diese Sammlung von 80 Rezepten wurde speziell für neugierige Verbraucher *innen, die nach gesünderen Ernährungspraktiken suchen, für diejenigen, die sich für ökologische Nachhaltigkeit interessieren, und für Fans der Arbeit von Jane Goodall zusammengestellt und gibt den Köch*innen zu Hause die Werkzeuge an die Hand, die sie brauchen, um ihre Ernährung selbst in die Hand zu nehmen und von den lokalen, saisonalen Vorteilen ihrer eigenen Umgebung zu profitieren. Neben zahlreichen Fotografien verwandeln die durchgehenden Zitate von Jane Goodall diesen Titel in einen inspirierenden Leitfaden für eine Umkehr unseres Ernährungssystems: für die Umwelt, für die Tiere und für uns selbst.

mehr lesen