Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Rodenkirchen erinnert sich “INDUSTRIESTANDORT RODENKIRCHEN”

04. Dezember | 19:30 : 22:00

RES 44. Rodenkirchen erinnert sich. Geschichtswerkstatt
Mit Dr. Cornelius Steckner
Eine Veranstaltung von LITERAMUS e.V.

Eintritt: frei

INDUSTRIESTANDORT RODENKIRCHEN
Rückblick auf über 100 Jahre Industrie- und Eisenbahngeschichte

Die weit über die Grenzen unseres Stadtteils hinaus bekannte Geschichtswerkstatt „Rodenkirchen erinnert sich (RES)“ unter Leitung von Kulturwissenschaftler Dr. Cornelius Steckner findet am 04. Dezember 2019 zum 44. Mal in der Stadtteilbibliothek Rodenkirchen statt.
Um die Stadtteilbibliothek geht es im weiteren Sinn auch heute Abend.
Die im Sommer 2019 nach Renovierung und Neugestaltung wieder eröffnete Stadtteilbibliothek Rodenkirchen nutzt die einzige noch erhaltene Fabrikhalle der 1906 mit Gleisanschluss eingerichteten Fabrikzone um den Bahnhof.
Welche weiteren Industriebetriebe den Bahnhof nutzten und wie sich die Industrie im Ort entwickelt hat, wird heute ebenfalls thematisiert. Bürger, die noch Fotos oder Erinnerungen aus vergangenen Zeiten zum Thema beitragen können, sind freund-lichst gebeten, ihr Wissen einzubringen.

Alle Rodenkirchener Bürger – und solche, die es werden wollen – sind herzlich zu diesem Abend eingeladen.

Details

Datum:
04. Dezember
Zeit:
19:30 : 22:00
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:

Veranstalter

Literamus e.V.
Telefon:
0221 22192370
E-Mail:
literamus.rodenkirchen@gmail.com
Website:
www.literamus.de

Veranstaltungsort

Stadtteil-Bibliothek Rodenkirchen
Schillingsrotter Str. 38
Köln, NRW 50996 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
0221 22192370

Wenn Sie aktuelle Termine haben, teilen Sie uns diese einfach per E-Mail mit: redaktion@bilderbogen.de