Polizei Köln | Aktuelle Information

Derzeit melden Anrufer über die Notrufnummer “110” Verstöße gegen die Allgemeinverfügung der Stadt Köln zur Bekämpfung von übertragbaren Krankheiten nach dem Infektionsschutzgesetz.

Die Polizei bittet dringend, die “110” für Notfälle freizuhalten, in denen schnelles Handeln der Polizei erforderlich ist.

Fragen zum Verständnis der Verfügung richten Sie bitte an die Stadt Köln unter 0221-221-32000.
Zu möglichen Verstößen erreichen Sie die Polizei unter der 0221-229-8625 oder online über das Anzeigenportal der Polizei

https://service.polizei.nrw.de/anzeige